Powered by Cabanova
Ablauf Shooting Dabei wird gezeigt, wie Lichtsituationen genutzt und umgesetzt werden können. Zudem besprechen wir, wie man interessante Perspektiven findet, die nicht unvorteilhaft wirken. Wenn spezielle Fragen auftauchen, können diese natürlich jederzeit gestellt werden. Ihr könnt auch gerne im Vorfeld Fragen stellen, die wir dann im Verlauf des Workshops gemeinsam bearbeiten. Am Einfachsten wäre es, wenn Eure Fragen in Bezug auf bestimmte Photos von mir gestellt werden. Dann kann ich schnelle und konkrete Tips dazu geben. Allerdings fände ich es wünschenswert (und das ist eines der Ziele dieses Workshops), dass jeder Teilnehmer seinen eigenen Stil findet! Es wird über das Equitment und über das Gespräch mit Kunden gesprochen. Natürlich wird auch die Kleidung der "Shootingstars", sowie das Nutzen natürlicher Situationen thematisiert. Meine Photos brechen mit traditionellen Regeln. Wer meine Photographie mag und schätzt, der bekommt dort gezeigt, dass Bilder mitunter ansprechender wirken, wenn sie im traditionellen Sinne "nicht perfekt" sind. Ich vermittle keine traditionellen Ansichten, die vorschreiben das kein Finger, kein Haar oder sonstwas abgeschnitten sein darf! Kein goldener Schnitt, keine verstaubten Photographie regeln (ein Bild dass das Objekt Mittig hat ist uninteressant <--- *augenroll*)! Es werden keine Kameras erklärt; Grundkenntnisse zur eigenen Kamera werden vorrausgesetzt! Wirklich Spaß macht der Shooting Teil nur wenn man eine Digitale Spiegelrefelx Kamera hat. Wir sprechen über Blenden und Belichtungszeiten und es wäre gut zu wissen, wie diese Werte dann an der eigenen Kamera einzustellen sind. Sich selbst und seine Ideen mit einzubringen, ist immer erwünscht! Dem Wetter entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk, sowie Getränke sind mitzubringen ;-). Zwischendurch werden wir zum Essen dann ein "Restaurant" (oder ähnliches) aufsuchen.
- Termine
- Shooting Teil
- Bearbeitung
- Preise
- Kontakt
- AGB
- Workshop
- Neue Seite
Banner COM